Mitarbeitervorstellung: Chris Currie

Veröffentlicht am: 03.02.2022

Für uns bei der R+S Stolze ist Globalisierung mehr als nur eine leere Worthülse. Die Zukunft ist international und daher wollen wir uns auch strategisch dementsprechend ausrichten. Es war uns daher eine besondere Freude, Christopher Currie im vergangenen Mai als neuen Sales Manager begrüßen zu dürfen.

Der gebürtige Südafrikaner absolvierte am Varsity College in seinem Heimatland ein Wirtschaftsstudium und war danach in verschiedenen Positionen im Bereich Sales und Business Development bei internationalen Konzernen auf der ganzen Welt tätig.

Nach Stationen bei Samsung, IBM und weiteren renommierten Unternehmen, verschlug es Herrn Currie vor etwas mehr als 8 Jahren dann schließlich nach Deutschland. Hier war er zuletzt bei der Lufthansa in Hamburg als Business Developement Manager für den Bereich Collaboration verantwortlich, ehe er vor 8 Monaten durch einen ehemaligen Arbeitskollegen zur R+S Stolze kam.

Neben dem klassischen Vertrieb verantwortet Herr Currie unter anderem auch den Aufbau neuer Marketingstrukturen der R+S Stolze am Standort Lübeck. Dies wird uns mehr Unabhängigkeit in der Öffentlichkeitsarbeit geben und uns dazu verhelfen, die Marke „R+S Stolze“ insbesondere auch international stärker zu etablieren.

Wenn Christopher Currie mal nicht im ständigen Kontakt zu unseren Kunden steht, fährt er gerne Kayak, betreibt Stand-Up Paddling oder entspannt am Strand.

 


« Zurück zur Übersicht